Skip to content

BLOG & NEWS

Beiträge zu aktuellen Themen rund um die Energiebranche,
Windkraft und Drohnentechnologie.

Außerdem die aktuellsten News zu TOPseven.

TOPseven - Schäden an Windenergieanlagen

Versicherung von Windkraftanlagen

Die Weiterentwicklungen der letzten Jahrzehnte im Bereich Windenergie sind enorm. Die Nennleistungen beispielsweise steigen stetig und somit auch die Erträge. Diese sind um ein Tausendfaches höher als noch in den frühen 80er Jahren. Weiterhin werden die Anlagen immer größer, mächtiger und effizienter. Das bedeutet alles in allem, dass auch ein höheres Risiko entstanden ist und dementsprechend spezielle Versicherungen notwendig sind.

Weiterlesen »
TOPseven Drohneneinsatz Industrie

Einsatz von Drohnen in der Industrie

Längst werden Drohnen nicht mehr nur im privaten Bereich genutzt, der gewerbliche Einsatz hat in den verschiedensten Feldern Einzug erhalten und wächst stetig. Ob Bergbau, erneuerbare Energien, Automobilindustrie oder Logistikdienstleister – das Leistungsspektrum für den Einsatz von Drohnen ist enorm. Und die Anwendungsbereiche werden in Zukunft sicherlich weiter wachsen. Folgende Auflistung ist daher nur ein Auszug der Anwendungsfelder in welchen Drohnen bereits heute eingesetzt werden.

Weiterlesen »
TOPseven Wartung Windkraftanlagen

Wartung von Windkraftanlagen

Verpflichtende Inspektion trifft auf Ressourcenmangel: Die regelmäßige Wartung von Windkraftanlagen ist sowohl für die Sicherheit als auch die Effizienz unerlässlich. Unabhängig davon, wo die Anlage ihren Standort hat, ist diese permanent unterschiedlichsten Wetterbedingungen ausgesetzt – gerade bei Offshore Anlagen sind die Umstände extrem.

Weiterlesen »
TOPseven Drohnenversicherung

Drohnenversicherung

Auch wenn viel über die Pflicht einer Drohnenversicherung diskutiert wird, ist eines klar: eine Haftpflichtversicherung für Drohnen ist gesetzlich vorgeschrieben. Und das nicht erst seit der neuen EU-Drohnenverordnung (2021) – im Luftverkehrsgesetz (LuftVG) § 43 ist geregelt, dass unbemannte Fluggeräte eine Haftpflichtversicherung benötigen.

Weiterlesen »
TOPseven Steuergerät

Drohnenführerschein

Mit in Kraft treten der neuen EU-Drohnenverordnung seit dem 1.1.21 wird der sogenannte “kleine Drohnenführerschein” benötigt, wenn die Drohne mehr als 250g wiegt – unabhängig davon, ob die Drohne privat oder gewerblich eingesetzt wird. Dadurch wird der Deutsche Kenntnisnachweis ersetzt.

Weiterlesen »
TOPseven DJI Drohne

EU-Drohnenverordnung

Die neue EU-Drohnenverordnung definiert einheitliche Grundregeln für alle EU-Länder und wird ab Januar 2021 in Kraft treten. Diese löst die deutschen Drohnengesetze ab, dennoch gibt es weiterhin länderspezifische Vorgaben, welche zusätzlich erfüllt werden müssen.

Weiterlesen »