Skip to content

TOPseven
MAKING DRONES SMARTER.

Automatisierte Drohneninspektion: Künstliche Intelligenz ermöglicht erstmals automatisierte Drohneninspektion im eigenständigen Einsatz durch den Kunden. Eine patentgeschützte Technologie für die optische Inspektion und die berührungslose Blitzschutzprüfung von On- und Offshore Windenergieanlagen.

TOPseven Steuergerät

Drohnenführerschein

Mit in Kraft treten der neuen EU-Drohnenverordnung seit dem 1.1.21 wird der sogenannte “kleine Drohnenführerschein” benötigt, wenn die Drohne mehr als 250g wiegt – unabhängig davon, ob die Drohne privat oder gewerblich eingesetzt wird. Dadurch wird der Deutsche Kenntnisnachweis ersetzt.

TOPseven DJI Drohne

EU-Drohnenverordnung

Die neue EU-Drohnenverordnung definiert einheitliche Grundregeln für alle EU-Länder und wird ab Januar 2021 in Kraft treten. Diese löst die deutschen Drohnengesetze ab, dennoch gibt es weiterhin länderspezifische Vorgaben, welche zusätzlich erfüllt werden müssen.

TOPseven EEG2021

EEG 2021

Gesetz zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2021: Am 23.09.2020 hat das Bundeskabinett den Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Änderung des EEG beschlossen.

TOPseven Technologie

Fly High Drohnenstudie 2017

Fly High Drohnenstudie 2017: “Markt, Chancen und Herausforderungen eines wachsenden zivilen Drohneneinsatzes”.

MAKING DRONES SMARTER.

Drohnengestützte Inspektion

Highlights

Drohnen sind als Alternative zur Inspektion von Windenergieanlagen zunehmend im Einsatz. TOPseven hebt die Technologie mit künstlicher Intelligenz auf ein neues Level: Die Drohnen fliegen autonom, dokumentieren Schäden und finden Defekte im Blitzschutz.

Befähigung

Eigenständiger Einsatz der vollautonomen Drohnen durch den Kunden, ohne spezialisierte Piloten.

Die autonom fliegende Drohne benötigt durch die eigenständige Überwachung via KI-Steuerung keinen spezialisierten Piloten. So genügt Ihnen eine kurze Schulung, um zu starten.

Mehr erfahren

Analyse

Branchenübliche Berichterstellung mit lückenlosen und reproduzierbaren Aufnahmen.

Die KI-gesteuerte Kamera liefert lückenlose und qualitativ hochwertigste Aufnahmen mit gleichmäßig minimaler Überlappung.

Mehr erfahren

Effizienz

Autonome drohnenbasierte Inspektion bei nur einem Anlagenstopp mit geringem Zeitaufwand.

Für die optische Inspektion aller Rotorblätter und des Turms, sowie die kontaktlose Inspektion des Blitzschutzes, muss die Anlage nur einmal gestoppt werden.

Mehr erfahren

Blitzschutz

Spezielle Sensoren erkennen berührungslos den Defekt und lokalisieren exakt die Unterbrechung.

In nur wenigen Minuten prüft die TOPseven Drohne den Blitzschutz der Anlage – kontaktlos. Spezielle Sensoren erkennen den Defekt und können die Unterbrechung exakt lokalisieren.

Mehr erfahren

Technische Dokumentation

Nach Angabe Ihrer Mailadresse senden wir Ihnen gerne unsere technische Dokumentation zu.

DAS IST TOPseven.